Adresse
tilia Stiftung für Langzeitpflege
Untere Zollgasse 28
3072 Ostermundigen
Arbeitsort
tilia Köniz
3098 Köniz
Schweiz
Dieses Stelleninserat ist abgelaufen. Das letzte Datum, an dem dieses Inserat veröffentlicht wurde, war 9/17/21.
tilia bietet Menschen ab dem 18. Lebensjahr, welche Pflege und Betreuung benötigen, ein Zuhause, an dem sie gut umsorgt sind. An unseren sechs Standorten im Grossraum Bern steht die bezugs-und palliative-care-orientierte Pflege und Betreuung im Zentrum. tilia betreibt stationäre Langzeit-Wohnbereiche, Fachabteilungen für Demenz-und Respirationserkrankungen, psychiatrische, neurologische und bariatrische Langzeitpflege, sowie diverse ambulante Angebote.
Pflegeprozessverantwortliche/r
dipl. Pflegefachperson mit einem Pensum von 60-100%

Sie möchten eine vielseitige Funktion in einem renovierten Haus mit innovativen Arbeitsweisen übernehmen?

Wir bieten per 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung an unserem Standort tilia Köniz eine Stelle als

Aufgaben
  • ganzheitliche und prozessorientierte Pflege und Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner
  • Hauptverantwortung für Pflege-Prozess und Fallführung auf dem Wohnbereich
  • Förderung und Unterstützung der Pflegenden in Bezug auf den Pflegeprozess
  • Gewährleisten des einwandfreien Einsatzes von RAI/RUG
  • Umsetzung des Pflegeprozesses und Mitarbeit in der direkten Pflege
Anforderung
  • Leidenschaft für die Langzeitpflege und Freude an der Gestaltung von Entwicklungsprozessen
  • Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF / FH (DN II, AKP oder SRK-anerkanntes Diplom)
  • Weiterbildung RAI-Supervisor 1 und 2 oder Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • fundierte Erfahrung bei der Anwendung von RAI/RUG oder Bereitschaft, sich dieses Wissen anzueignen
  • sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • verantwortungsbewusste, teamorientierte und initiative Persönlichkeit mit hohem Qualitätsdenken
Benefit
  • abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum in einem aufgeschlossenen Team
  • sorgfältige Einarbeitung und Unterstützung durch internes Supportteam
  • Rund 2-3 (Büro-)Tage/Woche zur Steuerung des Pflegeprozesses
  • Mitarbeit in interdisziplinären Fachgruppen, u.a. Palliative Care, Demenz, integrative Validation
  • breites internes Bildungsangebot und berufsbegleitende Weiterbildungen
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive Angebote im tilia Gesundheitspass
  • fortschrittliche Anstellungsbedingungen
Kontakt
Spricht Sie diese vielseitige und spannende Aufgabe an?
Dann freuen wir uns auf Ihre online Bewerbung.

Für Auskünfte wenden Sie sich gerne an:
Rade Okolic, Leiter Pflege & Betreuung, Telefon: 031 970 65 18.