Address
Eidg. Forschungsanstalt WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf
Workplace
Eidg. Forschungsanstalt WSL
8903 Birmensdorf
Switzerland
This publication has expired. The last date when this publication was published was 5/15/22.
Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 600 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz der Umwelt sowie mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.
Doktorand/-in in der Waldbiodiversitätsforschung

Die Forschungseinheit Biodiversität und Naturschutzbiologie untersucht den Einfluss von Umwelt und Landnutzung auf die Vielfalt des Lebens. Im Rahmen eines grösseren SNSF-Projekts (2 PhDs, 1 Postdoc) suchen wir in der Forschungsgruppe Naturschutzbiologie per 1. September 2022 oder nach Vereinbarung eine/n (w/m/d)
Duty
Das Projekt untersucht den Einfluss von Waldstruktur und Baumkronenphysiologie auf
die vertikale Verteilung der Artenvielfalt und der trophischen Interaktionen zwischen Produzenten und Konsumenten im Wald. Das Projekt besteht aus zwei thematisch verknüpften Dissertationen in den Bereichen Waldbiodiversität und Ökologische Fernerkundung.

In der hier ausgeschriebenen Dissertation untersuchen Sie die Artenvielfalt von
10 funktionellen Taxa zwischen Waldboden und Baumkronen sowie die trophischen Wechselwirkungen. Ihre Hauptaufgaben sind die Konzipierung der Feldstudie, die zweijährige Datenaufnahme, die Analyse der Daten und die anschliessende Publikation
in internationalen Fachzeitschriften. Das Projekt ermöglicht die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Biodiversitätsforschern, Waldökologen und Fernerkundungsspezialistinnen und -spezialisten der WSL und der Universität Zürich.
Ihr Hauptarbeitsplatz wird die Eidg. Forschungsanstalt WSL in Birmensdorf sein.
Requirement
Sie haben ein Masterstudium in Biologie, Ökologie oder Umweltwissenschaften abgeschlossen und verfügen über gute Artenkenntnisse (Pflanzen, Arthropoden, Vögel oder Fledermäuse). Sie haben ein ausgesprochenes Interesse an Ökosystembeziehungen und bringen Erfahrungen mit statistischen Analysen (in R) und vorzugsweise dem Publizieren von eigenen Forschungsresultaten mit. Sie sind physisch ausdauernd und lieben die Arbeit im Feld in anspruchsvoller Umgebung. Sie verfügen über einen Führerausweis der Kat. B, haben Grundkenntnisse in Deutsch und können sich mündlich und schriftlich gut in Englisch ausdrücken. Sie sind ambitioniert, motiviert und kommunikativ, sind sich selbständiges, strukturiertes und genaues Arbeiten gewöhnt und verfügen über ein hohes Mass an Teamgeist.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Michèle Bucher, Human Resources WSL, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Kurt Bollmann, Tel. +41 (0)44 739 24 11, gerne zur Verfügung. Die Stelle bleibt offen, bis sie besetzt ist. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.
Summary
Zürcherstrasse 111, CH-8903 Birmensdorf
Website
Firmenvideo