Address
Eidg. Forschungsanstalt WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf
Workplace
Eidg. Forschungsanstalt WSL
8903 Birmensdorf
Switzerland

Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 500 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz von Landschaften und Lebensräumen sowie einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.


Postdoktorand, Modellierung von prioritären Quarantäne-Waldschädlingen (80-100%)
Die Forschungseinheit ‘Waldgesundheit und biotische Interaktionen’ untersucht den Einfluss biotischer Faktoren auf die Waldgesundheit und erarbeitet wissenschaftliche Grundlagen zum Schutz des Waldes vor möglichen Schadorganismen. Die Gruppe Waldschutz Schweiz sucht per April 2020 befristet für zwei Jahre eine/einen
Duty
Sie arbeiten an einem Forschungsprojekt mit Praxisbezug. Sie sind verantwortlich für das mathematische Modellieren der Einschleppung besonders gefährlicher Schadorganismen des Waldes (Insekten und Pathogene) sowie derer potentiellen Verbreitung und ihres Schadpotentials in der Schweiz. Dies dient dazu, eine statistisch robuste Methode zu entwickeln, um solche Schadorganismen mittels Fallen und Monitoring von Bäumen zu überwachen. Sie publizieren Ihre Resultate in internationalen und nationalen Fachzeitschriften. Weiter werden sie bei der diesbezüglichen Beratung des Bundesamtes für Umwelt mitwirken.
Requirement

Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Dissertation in naturwissenschaftlicher Richtung. Sie verfügen über Erfahrung mit mathematischer Modellierung, statistischer Daten- und mit der GIS-Analyse. Grundkenntnisse in Forstentomologie und Pathologie sind erwünscht. Sie besitzen Erfahrung mit der Durchführung wissenschaftlicher Projekte und sind vertraut mit dem Verfassen wissenschaftlicher Artikel in englischer Sprache. Sie haben sehr gute Kenntnisse in Englisch und idealerweise in Deutsch. Sie sind eine eigenständig arbeitende, teamfähige und kommunikative Persönlichkeit und bringen Freude, Engagement und Interesse an der Arbeit in einem praxisorientierten Forschungsumfeld mit.


Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Michèle Bucher, Human Resources WSL, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Dr. Eckehard Brockerhoff, Leiter der Forschungseinheit Waldgesundheit und biotische Interaktionen, Mail: eckehard.brockerhoff@wsl.ch, gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.

Summary
Zürcherstrasse 111, CH-8903 Birmensdorf
Firmen-Video
Your Application
You can apply to this job by click on the "Apply now" button. After that, you can edit your personal and resume data and send the application to the company.
Contact
Michèle Bucher