Address
Pädagogische Hochschule Zug
Zugerbergstrasse 3
6300 Zug
Workplace
Pädagogische Hochschule Zug
6300 Zug
Switzerland
This publication has expired. The last date when this publication was published was 11/27/21.
Die Pädagogische Hochschule Zug ist eine überschaubare, innovative Hochschule mit rund 130 Mitarbeitenden. Sie ist in den Leistungsbereichen Ausbildung, Weiterbildung, Dienstleistungen & Beratung sowie Forschung & Entwicklung tätig.

Die PH Zug sucht ab 01.03.2022 oder nach Vereinbarung eine*n
Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in oder Dozent*in (60-80%)
Das Institut für internationale Zusammenarbeit in Bildungsfragen IZB ist eines der Forschungs- und Entwicklungsinstitute der Pädagogischen Hochschule Zug. Es führt Projekte in den Bereichen Migration, soziale Ungleichheiten und Internationalisierung im Bildungsbereich durch, bietet zu diesen Themen Dienstleistungen an, arbeitet mit Partnern im Globalen Süden zusammen und bringt seine Kompetenzen in die Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen ein.
Duty
  • Mitarbeit in und/oder Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in den Bereichen Migration und Bildung, soziale Ungleichheiten, Bildungschancen, überfachliche Kompetenzen und/oder zur Frage diesbezüglicher guter Praxis 
  • Unterrichten in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen in den Bereichen Migration und soziale Ungleichheiten und/oder wissenschaftlichem Arbeiten
  • Weitere Aufgaben nach Absprache
Requirement
  • Masterabschluss oder Doktorat in Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften oder einer anderen für die Themen des IZB relevanten Disziplin
  • Forschungserfahrung insbesondere im Bereich qualitativer Zugänge 
  • Unterrichtserfahrung, idealerweise auf der Stufe des ersten und/oder zweiten Zyklus
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähig und interessiert an wissenschaftsbasierten Auseinandersetzungen mit Fragen aus der Praxis
  • Erfahrung im Migrations- und/oder internationalen Kontext ist ein Plus.
Benefit
  • Ein initiatives, interdisziplinär zusammengesetztes Institutsteam
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gut ausgebaute Sozialleistungen
  • Vielfältige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung. Diese nehmen wir gerne bis 03.12.2021 ausschliesslich über unser E-Recruiting-Tool entgegen. Für nähere Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Carola Mantel, Leiterin IZB (carola.mantel@phzg.ch).